Reise nach El Salvador

El Salvador liegt in Zentralamerika und ist das kleinste und am dichtesten besiedelte Land der Region. Etwas umgangen auf der touristischen Spur, verpassen viele Menschen auf unermessliche Weiten die natürlichen Schönheit, Wälder, Strände und sogar die Möglichkeit, einige archäologische Stätten zu sehen. El Salvador ist der perfekte Ort, um die freie Natur ohne die Massen zu erleben, wie Sie Ihren Weg nach Mittelamerika  machen. Ich empfehle einen Besuch hier. Jeder ist super freundlich und allgemein glücklich, Besucher zu haben.

Tipps

Montecristo Cloud Forest – Der Montecristo Cloud Forest ist der perfekte Ort für eine Erkundung. Mit einer breiten Vielfalt von Flora und Fauna einschließlich Farne, Orchideen, Moose, Spinnenaffen und Ameisenbären, gibt es viel, um Sie hier zu verzaubern. Camping ist die einzige Form der Unterkunft hier, so stellen Sie sich sicher sein, dass Sie die richtige Ausrüstung haben, wenn Sie einen Aufenthalt in der Nacht planen.

Los Planes de Renderos – Für einen spektakulären Blick auf die Stadt San Salvador, gehen Sie zu Los Planes de Renderos. Von einem der „Pupuserias“ oder kleinen Restaurants, die Pupusas machen – ein typischer Teil des Salvadorianischen Menüs – gehen Sie dann weiter nach Casa de la Cultura oder Los Historiantes, um einige traditionelle Volkstänze zu sehen.

Angeln – El Salvador hat viele Orte zum Angeln. Wie das etwas gepflegte Geheimnis von El Salvador selbst, wird hier auch Fischfang unterschätzt. In den blauen Gewässern von El Salvador finden Sie ua. Thunfisch, blauen Marlin und Makrele. Schnapper, blau crevally, und gekritzelte Filefish kann auch gefunden werden, wenn man in tieferen Gewässern fischt. Die Preise variieren je nachdem, wie lange Sie gehen und ob Sie buchen ein privates Boot. Erwarten Sie ein paar hundert Dollar auszugeben um eine schönere Reise zu verbringen.

Tauchen – Tauchende Enthusiasten und erstmalige Taucher finden in El Salvador jede Menge atemberaubender Ausflugsziele. Die warmen Gewässer von Los Cóbanos können eine spannende Erfahrung für Taucher wie Riffe, Unterwasser-Felsformationen und sogar Schiffswracks. Sie können auch tauchen in Kraterseen wie Coatepeque und Ilopango, die auch Nacht-Tauch-Touren bieten! Erwarten Sie, um 75 USD für eine zwei-tauchende Reise zu zahlen, und ungefähr 350 USD für einen Open Water Bescheinigungkurs.

El Imposible – Als einer der letzten verbliebenen natürlichen Gebiete der Biodiversität, El Imposible National Park ist die Heimat von mehr als 500 Vogelarten, sowie einen trockenen, tropischen Wald. Derzeit unter dem Schutz, ist El Imposible ein atemberaubendes Gebiet, das nur darauf wartet, erkundet zu werden. Der Eintritt beträgt 6 USD.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.